Der erste Vorbote aus dem neuen James Blake Album.

Wolfmother klingen auf ihrer neuen Single, na ja sagen wir mal anders. Wenigsten das Pfeiffen hätten sie sich jedoch sparen dürfen. Wie und ob das live klingt davon kann man sich dann am 9. MAI im Volkshaus Zürich ein Bild machen.

Lonely The Brave schlagen mit der ersten Singleauskopplung ‘Black Mire’ prächtig in die Biffy Clyro Kerbe. Ihr neues Album ist für die kommenden Monate angekündigt. Das von Biffy soll im Übrigen im Sommer/Herbst folgen.

Ohne Zweifel einer der besten Songs den wir bis dato dieses Jahr gehört haben. Wir harren gespannt der Dinge die uns LUH. noch bescheren werden. Die Stimme dürfte einigen bekannt sein. WU LYF Kopf Ellery James Roberts zeichnet sich für die grosse Portion Reibeisen Romantik verantwortlich.

lnzndrf. Oder wenn sich Musiker von The National und Beirut zusammentun. Live wird man sich jedoch vorerst mit Konzerten in London, Berlin (3x), Brüssel und New York (2x) begnügen müssen. Wir hoffen auf den Herbst!

Eine Ära geht für uns zu Ende. Am 21. Mai ist es Zeit für eine letzte unvergessliche indie.ch Nachtschicht und gleichzeitig das erste Schweiz Konzert vom schwedischen Ausnahmekünstler ELIAS! DJ Rocketaro (indie.ch, Helsinki, Gonzo) und DerZensor (SRF Virus,IndieNet.ch) lassen anschliessend die Plattenteller drehen, bis die Wände zittern! TICKETS: http://bit.ly/1ohYLwF

Blumfeld Kopf Jochen Distelmeyer hat ein zauberhaftes Cover des Lana Del Rey Schmachtfetzen ‘Video Games’ veröffentlicht. Doch des Namedroppings noch nicht genug. Das stimmige Video dazu wurde von Kim Frank verwirklicht. Genau, der Sänger von ECHT. Junimond und so. Wobei das ja im Original wiederum von Rio Reiser ist. Vertrackte Sache.